Change Readiness Assessment und Quick-Check

Ist Ihr Unternehmen bereit für eine Veränderung?

Sie planen eine neue Strategie oder eine neue Organisationsstruktur einzuführen? Sie fragen sich, ob alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Führungskräfte bereit sind? Werden alle Beteiligten die Veränderung mitmachen? Auf wen müssen Sie besonders achten, damit die geplanten Veränderungen zum Erfolg führen? Was können Sie unternehmen, um möglichst viele Beschäftigte und Führungskräfte von der Richtigkeit und Wichtigkeit der einzelnen Schritte zu überzeugen?

Stellen Sie sich gerade diese oder ähnliche Fragen? Dann sollten wir ins Gespräch kommen und gemeinsam erörtern, in wieweit Ihr Unternehmen und Ihre Beschäftigten für ein Veränderungsprojekt bereit sind.

Change Readiness Schnellcheck

Ihre Veränderungsfähigkeit anhand von 7 Fragen

Mit ein paar wenigen Fragen lässt sich eine erste grobe Abschätzung der Veränderungsbereitschaft („Change Readiness“) einer jeden Unternehmensorganisation vornehmen. Dieser kurze Fragenkatalog dient einer groben Ermittlung und gibt eine erste Indikationen, ob Ihre Unternehmensorganisation veränderungsbereit und -fähig ist.

Beantworten Sie die folgenden Fragen mit

Ja“,

„noch nicht ganz

nein

und testen Sie direkt Ihre Change Readiness:

Quick-Check Change Readiness:

1.Frage:  Gibt es im Führungsteam ein einheitliches Ziel der Veränderung und ist das uneingeschränkte Commitment des Managements gegeben?

2.Frage:  Liefen vergangene Veränderungsprojekte erfolgreich?

3.Frage:  Ist ein Change Management und eine Change Kommunikation bereits vorhanden und werden diese intensiv eingesetzt?

4.Frage:  Liegen eindeutige Meilensteine für den geplanten Veränderungsprozess vor?

5.Frage:  Hat sich das Management einen definierten Zeitanteil für die Planung und Steuerung der Veränderung vorgenommen?

6.Frage:  Haben sich die ausgewählten Kennzahlen „Anzahl der Kundenbeschwerden“ und „Kundenzufriedenheit“, „Mitarbeiterfluktuation“ und „Krankenquoten“ sowie das „Arbeitgeberimage“ in der letzten Zeit mit positiver Tendenz verändert?

7.Frage:  Sind eindeutige Key-Performance-Indikatoren (KPI) für den geplanten Veränderungsprozess festgelegt?

Alle Fragen mit einem ehrlichen Ja beantwortet ?

Herzlichen Glückwunsch!

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass in Ihrem Unternehmen eine ausreichende Change Readiness vorhanden ist. Um ein genaues Bild zu erhalten, in wie weit Ihre Unternehmensorganisation für Veränderungen im Detail vorbereitet ist und auf welche Bereiche Sie besonderes Augenmerk legen müssen, können Sie mich gerne kontaktieren. Ich gebe Hinweise, welche Widerstände Sie wie ausräumen und adressieren müssen, damit die geplanten Veränderungen in Ihrem Unternehmen erfolgreich sein werden.

Was tun, wenn noch einige Punkte offen sind?

Es ist der richtige Zeitpunkt zu handeln!

Haben Sie einige Fragen mit  „noch nicht ganz“  oder  „nein“  beantwortet, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Sie mit Widerständen rechnen müssen und die Umsetzung Ihrer geplanten Veränderung nicht reibungslos laufen wird. Es ist jedoch besser, dies im Vorfeld zu erkennen, als erst in der Umsetzung des laufenden Change Projekts.

Kontaktieren Sie mich und ich stelle Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch meine empfohlenen Aktivitäten vor.

Ausführliches Change Readiness Assesement

Vor der Umsetzung einer Veränderung sage ich Ihnen, ob und in welchen Bereichen Ihre Unternehmensorganisation die Veränderung mittragen wird. Dabei werden folgende vier Dimensionen im Unternehmen gleichermaßen berücksichtigt:

-Prozesse – Organisationsstruktur – Menschen – Kultur –

Für diese detaillierte und aussagekräftige Analyse nutze ich methodisch bewährte Vorgehensmodelle. Sie bestehen u.a. aus strukturierten Interviews, Datenanalysen, Vertiefungsgesprächen mit dem Management sowie Online Befragungen.

Als Ergebnis erhalten Sie:

  • Eine Ableitung eines Maßnahmenpaketes (u.a. Quick Wins)
  • Empfehlung von Handlungs- und Verhaltensweisen für Ihren Change Prozess
  • Strukturierte Umsetzungsempfehlung/-begleitung für das geplante Veränderungsprojekt
  • Effizienzgewinne für das geplante Change Projekt
  • Eine gute Basis für einen effizienten Ablauf des Change Projekts