Auszug einiger Referenzen meiner Change Management Beratungsmandate

sowie zufriedenen Kundenstimmen

Alle hier genannten Beratungsprojekte im Bereich Change Management und Begleitung von Veränderungsprojekten haben in deutscher oder englischer Sprache stattgefunden.

Bei Interesse stellen ich Ihnen auch sehr gerne einen Kontakt zu meinen Referenzkunden her.

Neuausrichtung eines Zahlungs-verkehrs Dienstleisters

Projektauftrag:  Konzeption und Implementierung der strategischen und organisatorischen Neuausrichtung eines führenden Zahlungsverkehrsdienstleisters.

Umsetzung: Nach Jahren der Restrukturierung und des Zerfalls der Unternehmenskultur wird der Zahlungsverkehrsdienstleister nach Formulierung des neuen strategischen Zielbildes konsequent kundenorientiert aufgestellt. Hierzu werden eine neue Governance und eine neue Kultur der Zusammenarbeit entwickelt. In einer eng getakteten Serie von Top Management Workshops erfolgt die Erarbeitung und Verdichtung. Mittels eines Change Prozesses wird die neue Art zu arbeiten über alle Ebenen erläutert und eingeführt.

Ergebnis: Das Top Management Team wächst durch die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Zielbild und der Diskussion über die Art der Zusammenarbeit eng zusammen. Die Kundenorientierung sorgt für fokussiertes Arbeiten und der interne Austausch wird deutlich partnerschaftlicher und die Unternehmensergebnisse verbessern sich.

Neues Zielbild für eine Privatbank

Projektauftrag:  Entwicklung eines neuen strategischen Zielbildes für eine führende europäische Privatbank.

Umsetzung:  Gemeinsam mit dem Top Management wird das Zielbild und die daraus resultierende kundenorientierte Organisation in einer Reihe von Vorstandsworkshops entwickelt. Die Einführung einer neuen Governance und der neuen Art der kulturellen Zusammenarbeit erfolgt durch die Umsetzung der entwickelten Change Management -Architektur und – Choreographie.

Ergebnis:  Das strategische Zielbild gibt den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie den Führungskräften eine klare, nachvollziehbare und messbare Ausrichtung. Die Kundenfokussierung tritt in den Mittelpunkt des Denken und Handelns, die Zusammenarbeit wird deutlich schneller und friktionsfreier.

Change Management für einen Luftfahrt Konzern

Projektauftrag:  Konzeption eines Change Management Programms im Rahmen der Restrukturierung eines Luftfahrtkonzerns

Umsetzung:  Der Konzernvorstand wurde in die Diskussion zur Formulierung einer einheitlichen strategischen Ausrichtung geführt, dessen Grundaussagen die Basis für die Konzeption des Change Management Programms darstellen. Entwicklung einer komplexen Change Architektur, die alle Führungs- und Mitarbeiterebenen anspricht. Parallel wird neue Art der Führung entwickelt und implementiert.

Ergebnis: Die Kommunikation im Unternehmen wird auf die Sachebene gezogen. Der Vorstand wird in seinen Aussagen verstanden. Die Restrukturierung wird in ihrer Dimension und Komplexität besser akzeptiert und umgesetzt.

Post Merger Integration von drei IT-Service-Provider

Projektauftrag: Nach Fusion von drei mittelständischen IT-Service Providern ist eine einheitliche Organisationsstruktur zu entwickeln und zu implementieren.

Umsetzung:  Entwicklung von einheitlicher Organisations- und pan-europäischen Steuerungsstruktur gemeinsam mit dem Top Management von drei nationalen Marktführern aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz nach deren Fusion. Aufsetzen eines Change Management Programms und einer Change Management Kommunikation, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte an allen Europäischen Standorten intensiv und nachhaltig über die Inhalte der Fusion und die Neuaufstellung der fusionierten Unternehmen zu unterrichten.

Ergebnis:  Zeitnah nach Bekanntgabe der Fusion war Arbeiten in neuen Strukturen und in den neuen Rollen europaweit möglich. Als Folge ergab sich ein sehr geringer Kundenverlust gepaart mit der schnellen Realisierung der erwünschten Skaleneffekte.

Europäische Steuerungs-struktur für einen Immobilien Investment Anbieter

Projektauftrag: Mit strategischer Entscheidung einer europaweiten Aufstellung musste die Governance-Struktur für den Immobilien Investment Anbieter implementiert werden.

Umsetzung: Die mit dem Top Management entwickelte Organisations- und Governance-Struktur wurde mit einem tiefgehenden Change- und Kommunikationsprogramm eingeführt. Der Vorstand und die obersten Führungskräfte agierten als Change Agents. Sie haben das neue strategische Zielbild, die neue Art zu arbeiten und die neue Organisationsstruktur in einer breit angelegten Interaktion mit den Beschäftigten eingeführt.

Ergebnis: Gerade vor dem Hintergrund der regulatorischen Anforderungen wurde eine komplexe Governance entwickelt und eingeführt, die eine effiziente Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg ermöglichte. Der Changeprozess hat alle Betroffenen zu Beteiligten gemacht, das Zielbild wurde verständlich und die neue Art zu arbeiten pragmatisch in den Köpfen verankert.

Change Management im Rahmen der Post Merger Integration bei zwei Pflegedienstleistern

Projektauftrag: Das neue Operating Modell eines fusionierten mittelständischen Pflegedienstleisters sollte durch ein Change Programm eingeführt und verankert werden.

Umsetzung: Konzeption eines Change- und Kommunikationsprogramms zur Erläuterung und zur erfolgreichen Implementierung des neuen Operating Models nach Fusion von zwei Pflegedienstleistern. Nach gemeinsamer Entwicklung hat das neue Management das Operating Modell anhand der entwickelten Change Architektur und der Change Choreographie über alle Management- und Mitarbeiterebenen erläutert und erfolgreich verankert.

Ergebnis: Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie die Führungskräfte haben die neue Art der Zusammenarbeit und die Vorteile des Operating Modells verstanden. Sie haben sich mit Intensivierung der Change- und Kommunikationsaktivitäten in ihren neuen Rollen zurechtgefunden und sukzessive im neuen Verständnis gearbeitet

Post Merger Integration von zwei Versicherern

Projektauftrag: Die Post Merger Integration von zwei Versicherern sollte durch ein Change Management- und Kommunikationsprogramm in die erfolgreiche Umsetzung gebracht werden.

Umsetzung: Mit dem Vorstand wurde ein inhaltlich breit und tief angelegtes Change- und Kommunikationskonzept entwickelt. Nach gemeinsamer intensiver Evaluation und dem vollen Verständnis durch den Vorstand erfolgte die Umsetzung der definierten Maßnahmen unter Einbezug aller Führungskräfte. Es wurden immer gleiche Botschaften und Inhalte auf allen verfügbaren Kanälen „gesendet“.

Ergebnis: Die Notwendigkeit der Fusion wurde erkannt und sukzessive standen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Führungskräfte dem Zusammengehen positiv gegenüber. Auch die Arbeitnehmervertretung hat das Vorgehen im Change Prozess gelobt und für gelungen erklärt.

Was meine Kunden über mich sagen

„Wir standen vor einer strategischen, organisatorischen und kulturellen Neuausrichtung unseres Unternehmens. Nach kurzer Zeit der Analyse hat Herr Schacht uns einen sehr präzisen Status unserer Unternehmensorganisation, der Aufstellung und der Kultur spiegeln können. Auf dieser Basis hat er gemeinsam mit uns, dem Managementteam, ein strategisches Zielbild, eine kundenorientierte Ausrichtung und Aufstellung sowie die Rahmenbedingungen für eine neue Unternehmenskultur erarbeitet und  formuliert. Die Zusammenarbeit war von einem Höchstmaß von Vertrauen und intensivem Austausch geprägt. Wir haben auf Augenhöhe um die besten Lösungen gerungen und uns als Managementteam dadurch noch tiefer gefunden. Mit den Ergebnissen sind wir sehr zufrieden, denn die heutige Zusammenarbeit und die guten Unternehmensergebnisse sprechen eine für uns eindeutige Sprache.“

Das Management Team der Ingenico Holding DeutschlandDr. Markus Weber (CEO), Peter Meussen, Frank Hartmann

„We hired Jan Peter (JP) to support the integration of a Major acquisition. Acquisition represented X2 revenue for the group and an increased coverage from 10 – 21 countries. JP was instrumental in setting the structure and an approach methodology to enable the management team to activate the planning of such an integration. His Facilitation in moving the management team through the planning process to a point of execution and then manage the milestones and reviews to ensure a successful completion was essential in enabling the integration whilst delivery on the operational result of the day. JP, provided valued input as to how the business should approach post integration status both from a cultural and structural and performance related orientation. As the CEO I really valued JPs concise guidance and he certainly achieved trusted adviser status with me by the end of the project.“

Wayne Davey3D Systems, Vice President, Sales, EMEA

„In verschiedenen Veränderungssituationen haben wir die Zusammenarbeit mit Herrn Schacht gesucht. Er ist ein ausgewiesener Organisationsexperte und ein sehr guter Veränderungsberater. Aus meiner Sicht lag seine Stärke in der ausgewogenen Berücksichtigung der Prozesse und der Strukturen sowie der Menschen und der Kultur unseres Hauses bei der Formulierung seiner Empfehlungen. Seine präzisen Analysen haben uns, dem Management Team, sehr geholfen, die Veränderungen punktgenau und effizient durchzuführen. Die Zusammenarbeit war sehr vertrauensvoll und partnerschaftlich.“

Dr. Stefan Schwab Vorstandsvorsitzender der DZ PRIVATBANK LUXEMBOURG S.A

„Ich habe mit Herrn Schacht im Rahmen eines Post-Merger-Integration Projekts zusammengearbeitet. Er hat uns nach der Übernahme einer Unternehmensgruppe mit seiner Fachexpertise und Erfahrung unterstützt. Dabei habe ich ihn als analytisch brillanten, umsetzungsstarken und menschlich sehr angenehmen Berater erlebt. Die Kombination dieser drei Aspekte in dieser m.E. perfekten Form ist selten. Ich kann die Zusammenarbeit mit ihm nur uneingeschränkt empfehlen.“

Dieter Machlet, CIO eines Servicedienstleisters